Jungschar - Ufla 2018 | RĂĽckblick

ufla-2018

Nach monatelanger Planung war das lang ersehnte Wochenende endlich gekommen, das Auffahrtswochenende, dem rund 80 Teilnehmer und Leiter der Jungscharen Aarburg, Brittnau und Strengelbach entgegenfieberten. Es ist das erste Jungscharlager dieser Art, denn solch einen Zusammenschluss gleich dreier Abteilungen gab es noch nie und so war wie zu erwarten, die Vorfreude und Erwartung an das bevorstehende Lager gross.

Gesucht !!

Dog-Begeisterte Helferinnen und Helfer, welche Freude haben, das zweite Dog-Turnier der Kirchgemeinde Aarburg mit zu organisieren. Bitte melden Sie sich telefonisch unter: Tel. 062 / 791 56 60 oder per Mail ans Sekretariat.

Ökumenische Kinderbibelwoche (Kibiwo) Aarburg 2018 „Schiff Ahoi!“

Unterstützt durch viele Helfer und Helferinnen konnte die Kibiwo 2018 in Aarburg mit über 40 Kindern durchgeführt werden. Zum Thema „Schiff Ahoi!“ wurden Geschichten aus der Bibel über Noah, Jona und Jesus erzählt. Ein selber gedichtetes Lied von Geri begleitete die fröhliche Schar durch die Woche. In Gruppen konnten die Kinder dem Alter entsprechend ihre Kreativität ausleben. Schiffe aus Pet-Flaschen, Holz oder Papier wurden gebastelt.

KUNST + RELIGION

Frida Kahlo: Leben als Leidenschaft - Leben, das Leiden schafft!
Erster Abend: Ihr tragisch spannendes Leben – Picasso war ihr grösster Fan
Zweiter Abend: Ihre extrem eindrĂĽcklichen Bilder

Dritter Abend: Kinofilm «Frida» - Prämierter Welthit mit Salma Hayek und Antonio Banderas
 

Adventssingen mit Nameless

Nameless sangen aus einem reichhaltigen Repertoire in der vollen Reformierten Stadtkirche Aarburg bekannte und neue Lieder zum Advent. Danke sagen Nameless für das Mitsingen, die tolle Stimmung und für die Eingegangene Kollekte zugunsten des Kinderhospiz Schweiz. Es konnten Fr. 420.00 überwiesen werden. 
dĂĽge
 

Ă–kumenisches Singspiel der Kinder

Am dritten Advent sangen und spielten in der Ref. Kirche Aarburg

33 Kinder die Weihnachtsgeschichte: „Öis isch hüt es Wunder gscheh“,

von Betti Hildebrandt. In sieben Weihnachtsliedern und Erzähltexten

nach der Neuen Zürcher Bibel, brachten uns die Kinder die

„Schönste Geschichte der Welt“ in die Aarburger Stadtkirche.

Das begeisterte Publikum, die Kirche war fast voll, bedankte sich 

Seiten