Jugendliche

«Konfirmandenunterricht» (PH 4)

Der Konfirmanden-Unterricht ist in der Regel im Jahr vor dem Schulabschluss und erreicht mit der Konfirmation seinen festlichen Höhepunkt. Die jungen Menschen sollen wissen, dass Gott sie liebt und sie zu einem erfĂŒllten Leben inspirieren will.

Unter Anleitung können sie Fragen des Lebens und Galubens ĂŒberdenken. Die Jugentlichen wachsen zu mĂŒndigen Christen heran und dĂŒrfen ein eigenes VerstĂ€ndnis des Galubens weiterentwickeln.

Der Unterricht besteht aus vier Abschnitten:

  1. Das Konfirmandenlager ĂŒber Auffahrt (Mai / Juni)
  2. Von August bis Januar finden wöchentlich einstĂŒndige Treffen zu verschiedenen Themen statt.
  3. Oktober bis Dezember sind Workshops und praktische EinsÀtze. Die Konfirmanden treffen eine Wahl.
  4. Im MĂ€rz / April Vorbereitung der Konfirmation.

Kontakt: Gerhard DĂŒrig, 062 791 32 67

* Bitte beachten Sie die Publikationen im «Kirchenboten», «Allgemeinen Anzeiger» oder unter Kalender.