Abschied und Neuanfang in der Jugendarbeit

Jungschar - Didi

Anlässlich der Jungschar-Sitzung von Montag 22. Juni 2015 wurde unser längjähriger Jugendarbeiter Didi Marti verabschiedet. Didi Marti bleibt Aarburg treu und wird im Rahmen seiner Weiterbildung künftig auf der Festung Aarburg tätig sein.
Zum Abschied überreichte Lara Müller - Gesamtleiterin der Jungschar Bornfüchse - Didi Marti ein Album mit Impressionen der von ihm, während der letzten sechs Jahren begleiteten Jungschar-Aktivitäten. Mit einigen „hilfreichen“ Utensilien für seine neue Tätigkeit bedankte sich Diakon Geri Dürig bei Didi Marti. Im Namen der Kirchpflege überreichte Marianne Flück ein kleines Präsent und verdankte die gute Zusammenarbeit.
Wir wünschen Didi Marti und seiner Familie alles Gute und Gottes Segen. Im Namen der Kirchenpflege